Sie sind hier

Wohnen – privat und gemeinnützig

| 04.07.2015

In letzter Zeit häufen sich Aussagen von Bürgerinnen und Bürgern über die Synthese von privatem und gemeinnützigem Wohnbau (sogenannter integrativer Wohnbau). Hauptargument ist die Annahme, dass das Zusammenleben nicht funktionieren könne, weil Menschen unterschiedlich mit ihrem Eigentum beziehungsweise mit dem Mietgegenstand umgehen würden. Problematisch für das Zusammenleben seien dabei vor allem Bewohner der gemeinnützigen Anlagen.

Helmut Kuëss

Architekt

23.02.2018
-2° / 2°
Fr, 23.02.2018 Vorarlberg
  • 24.02.2018
    Sa
    -1°
  • 25.02.2018
    So
    -7°
    -2°
  • 26.02.2018
    Mo
    -10°
    -5°
  • 27.02.2018
    Di
    -12°
    -5°
  • 28.02.2018
    Mi
    -12°
    -2°
Hier alle Ausgaben als E-Paper online lesen.