Sie sind hier

Frühzeitig erkannt

| 03.12.2017

Was wäre eigentlich gewesen, wenn Doppelmayr 1937 nicht den ersten Skilift am Arlberg gebaut hätte oder das „Vorarlberger Reisebüro“ 1922 nicht gegründet worden wäre? Wie würde dann Vorarlberg heute aussehen? Vielleicht würde es uns gehen wie der Bevölkerung der italienischen Dolomiten rund um Comelico: Pro Jahr wird hier im Schnitt ein Kind geboren, die Region kämpft gegen die Abwanderung. Aus einer einst florierenden Tourismusregion wurde „Niemandsland“.

Markus Comploj

Obmann Vorarlberger Seilbahnen

19.01.2018
4° / 5°
Fr, 19.01.2018 Vorarlberg
  • 20.01.2018
    Sa
  • 21.01.2018
    So
  • 22.01.2018
    Mo
  • 23.01.2018
    Di
  • 24.01.2018
    Mi
    10°
Hier alle Ausgaben als E-Paper online lesen.