Aus Prinzip dagegen!

Gesellschaft Herbert Motter | 07.04.18 | 5 Kommentar(e)
In Vorarlberg ist eine zunehmende „Ich bin dagegen“-Kultur spürbar. Bau- und Infrastrukturprojekte stoßen immer wieder auf Widerstände aus Teilen der Gesellschaft. Manchmal bringen sie sogar ein Projekt zu Fall. Was ist dran an dieser Protestkultur, den „Wutbürgern“ und dieser „Dagegen-Mentalität“, welche Rolle spielen Politik und die Medien? Der Versuch einer Erklärung.

„Permanente Voyeure im digitalen Zeitalter“

Gesellschaft Andreas Dünser | 07.04.18
Alexander Görlach (41), Gastprofessor am Harvard University College und Autor der „New York Times“, sagt im Interview: „Während man sich in der Regel noch einigermaßen benimmt, wenn man sich gegenübersteht, brechen in der digitalen Kommunikation alle Dämme.“

Christian Schallert „Raus aus der Komfortzone!“

Gesellschaft Sabine Barbisch | 07.04.18
Schon als Kind hat Christian Schallert im familieneigenen Betrieb, dem bekannten „Café Schallert“

„Wir lebten auch vom Skandal“

Kultur Gerald A. Matt | 07.04.18
Gerald Matt sprach mit Christian Ludwig Attersee (77) über die für die Entwicklung der österreichischen Kunst so wichtigen 1960er-Jahre, die Wiener Szene, Kunst und sonstige Affären, sein Werk und sein Leben. Christian Ludwig Attersee ist einer der erfolgreichsten österreichischen zeitgenössischen Maler, Bühnenbildner, Musiker, Schriftsteller und ehemals erfolgreicher Segelsportler. Christian Ludwig Attersee vertrat Österreich 1984 auf der Biennale Venedig.

Arbeiten im Rund–um–die–Uhr Betrieb

Gesundheit Ulrike Delacher | 07.04.18
Der Arbeitsplatz Krankenhaus ist eine besondere Herausforderung: Denn die Versorgung von hilfsbedürftigen Patienten muss rund um die Uhr zu jedem Tag im Jahr gewährleistet sein. Der Vereinbarkeit von Familie und Beruf kommt in einem 24/7-Betrieb eine andere Bedeutung zu, das Personalmanagement ist gefordert. Dass dies in den Vorarlberger Landeskrankenhäusern gelungen ist, wurde nun auch öffentlich honoriert: Erstmals erhielten alle fünf Landeskrankenhäuser die Auszeichnung des Landes Vorarlberg als „familienfreundliche Betriebe“.

Aus Prinzip dagegen!

Gesellschaft Herbert Motter | 07.04.2018 | 5 Kommentar(e)
In Vorarlberg ist eine zunehmende „Ich bin dagegen“-Kultur spürbar. Bau- und Infrastrukturprojekte...

„Permanente Voyeure im digitalen Zeitalter“

Gesellschaft Andreas Dünser | 07.04.2018
Alexander Görlach (41), Gastprofessor am Harvard University College und Autor der „New York Times...

Christian Schallert „Raus aus der Komfortzone!“

Gesellschaft Sabine Barbisch | 07.04.2018
Schon als Kind hat Christian Schallert im familieneigenen Betrieb, dem bekannten „Café Schallert“...

„Wir lebten auch vom Skandal“

Kultur Gerald A. Matt | 07.04.2018
Gerald Matt sprach mit Christian Ludwig Attersee (77) über die für die Entwicklung der...

Arbeiten im Rund–um–die–Uhr Betrieb

Gesundheit Ulrike Delacher | 07.04.2018
Der Arbeitsplatz Krankenhaus ist eine besondere Herausforderung: Denn die Versorgung von...

Wirtschaft

Mächtig, reich, unbekannt

Wirtschaft Andreas Dünser | 07.04.18
Wolford, der Club Med oder der englische Fußballverein Wolverhampton Wanderers: Der chinesische Multikonzern Fosun kauft sich in höchst unterschiedliche Unternehmen ein. Firmenchef Guo Guangchang, einer der reichsten Chinesen, ist eine illustre Persönlichkeit – mit einer spannenden Lücke in der Biografie.

Teamwork, Kooperation und Produktivität

Wirtschaft Matthias Sutter | 07.04.2018
Teamfähigkeit ist eine der häufigsten Anforderungen, die in Stellenanzeigen von Bewerbern erwartet...

Yaks. Rinder im Hippie–Style

Wirtschaft Klaus Feldkircher | 07.04.2018
Samstagnachmittag. Stellen Sie sich vor, Sie sind unterwegs. Sie spazieren ein wenig oberhalb von...

„Wir haben das immer noch nicht verstanden“

Wirtschaft Andreas Dünser | 03.03.2018
Seit 1986 beschäftigt sich Journalist Wolfgang Hirn (64) mit China – und noch immer erstaunt ihn...

Weg vom Einheitsbrei der anderen

Wirtschaft Herbert Motter | 03.03.2018
Herausragende Arbeitsplatzkultur sichtbar machen: Die Vorarlberger Tourismusbranche stellt den...

Gesellschaft

Darknet – die dunkle Seite des Internets

Gesellschaft Wolfgang Hödl | 07.04.18
Das Darknet wurde ursprünglich geschaffen, um amerikanischen Geheimdienst-Mitarbeitern Sicherheit

So zukunftsfit sind Vorarlbergs Bezirke

Gesellschaft Herbert Motter | 07.04.2018
Bludenz platziert sich auf Rang zwei beim Zukunftsranking der österreichischen Bezirke. Dornbirn...

Falsche Polizisten ergaunern mehr als 100.000 Euro

Gesellschaft Simon Groß | 07.04.2018
In bereits drei Fällen Bargeld und Wertgegenstände von älteren Seniorinnen erschlichen – Täter...

Die Demonstration Götzner Frauen gegen die Abschaffung des Schulgebets am 8. November 1938

Gesellschaft Wolfgang Türtscher | 03.03.2018
Sie haben sich bei der am 8. November d.J.

„Eine ganze Generation könnte sich radikalisieren“

Gesellschaft Andreas Dünser | 03.03.2018
Ökonomen Keuschnigg und Andersen mahnen in einer aktuellen Analyse europäischer Politiken eine...

Bildung

Die Zukunft hat bereits begonnen

Bildung Willi Gantner | 07.04.18
Begeben wir uns auf eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit, wagen wir ein Gedankenspiel, in d

Im Land der Lehre

Bildung Herbert Motter | 03.02.2018
Die duale Ausbildung in Vorarlberg – unersetzbar für den Standort kämpft sie doch mit einem...

Wettbewerbsbereitschaft, Ausbildung und Jobsuche

Bildung Matthias Sutter | 03.12.2017
Wettbewerbsbereitschaft spielt für die Ausbildungs- und Studienwahl eine große Rolle und...

Fünf Jahre Bildungspaket der Wirtschaftskammer Vorarlberg – Eine Bilanz

Bildung Herbert Motter | 04.11.2017
2012 hat die Wirtschaftskammer Vorarlberg zehn bildungspolitische Forderungen für eine notwendige...

„Man sieht das Offensichtliche – und versteht das Wesentliche nicht“

Bildung Andreas Dünser | 04.11.2017
Bestsellerautor Gunter Dueck (65) sagt im Interview mit „Thema Vorarlberg“, dass Bildung in Zeiten...

Gesundheit

Von den „Kamelen“ der Insektenwelt

Gesundheit J. Georg Friebe | 07.04.18
Die meisten Menschen bekommen solche Insekten niemals zu Gesicht. Der schwarze Körper, gelegentlich mit gelben Flecken, ist wie unter einem Dach unter glasklaren Flügeln mit dunklem, kräftigem Ader-Geäst verborgen. Der Legebohrer der Weibchen erscheint wie ein gefährlicher Stachel. Das auffallendste Merkmal aber ist der langgezogene Kopf mit seinen großen, halbkugelig hervortretenden Augen, der auf einem halsartigen Zwischenglied weit vor dem Körper sitzt: Die archaischen Insekten wirken irgendwie kopflastig.

Symptome der Lustlosigkeit

Gesundheit Andreas Dünser | 07.04.2018
Psychologin und Psychotherapeutin Sabine Fleisch sagt im Interview, dass sich der Mensch selbst...

Diagnose Krebs: Die Überlebensrate steigt

Gesundheit Ulrike Delacher | 03.03.2018
Jährlich gibt es 1700 Neuerkrankungen an Krebs in Vorarlberg, insgesamt etwa 16.000 Menschen leben...

Was totes Holz mürbe macht

Gesundheit J. Georg Friebe | 03.03.2018
Champignon, Steinpilz, Eierschwamm, Parasol, dazu noch Morcheln und Trüffeln – darüber reicht bei...

Als bei Bregenz nach Kohle geschürft wurde

Gesundheit J. Georg Friebe | 03.02.2018
Energieautonomie – der Wunsch, sich seine eigenen Energiequellen zu erschließen und so von den...

Kultur

Ein politisch korrektes Eigentor

Kultur Wolfgang Greber | 07.04.18
Dass eine Berliner Hochschule ein Gedicht, das seit Jahren an ihrer Fassade prangt, entfernt, weil Studenten es „sexistisch“ finden oder finden könnten, hat viel Gelächter, aber auch Bestürzung ausgelöst – sogar in Kreisen, die selbst eher im Lager der Political Correctness stehen.

Tick, tack – die Bombe tickt

Kultur Klaus Feldkircher | 03.03.2018
Noch 22 Minuten bis zur unausweichlichen Katastrophe. Wie können wir die Bombe entschärfen? Welchen...

Vorarlbergs Medien in der Nachkriegszeit

Kultur Alois Niederstätter | 03.03.2018
Als am 29. April 1945 Soldaten der 5. Französischen Panzerdivision und der 4.

Ein streitbarer Geist

Kultur Klaus Feldkircher | 03.02.2018
„Ich würde mich über einen größeren Zulauf seitens der Bevölkerung freuen, denn ich bin der Meinung...

Der kleine Prinz wird erwachsen

Kultur Andreas Wassner | 03.02.2018
Der Harder Andreas Wassner wagte, was wohl nur wenige Autoren wagen würden: Er erdachte und schrieb...

Sport

Mit der Familie auf die Loipe

Sport Peter Freiberger | 03.02.18
Vorarlberg entwickelt sich immer mehr zu einem Land der Langläufer.

„Rucksack“, zurück am Adlerweg

Sport Peter Freiberger | 03.02.2018
Ein Berg ist nichts anderes als ein großer Stein, meint Hubert von Goisern. Oder eben ein großer...

Wintermärchen über dem Großen Walsertal

Sport Peter Freiberger | 03.12.2017
Ein idyllisches Ziel direkt in der Nähe eines kleinen Skigebiets erwartet uns bei dieser Wanderung...

Carbon, Kondition und Olympia im Visier

Sport Peter Freiberger | 03.12.2017
Ein Hauch von Nichts an den Füßen und im Höllentempo im alpinen Gelände bergauf und bergab:...

Der respektvolle Rekordtorjäger

Sport Peter Freiberger | 04.11.2017
Er spielt bei einem Traditionsverein in der stärksten Handballliga der Welt, ist Klubrekordtorsch
19.04.2018
10° / 26°
Do, 19.04.2018 Vorarlberg
  • 20.04.2018
    Fr
    11°
    28°
  • 21.04.2018
    Sa
    12°
    27°
  • 22.04.2018
    So
    13°
    26°
  • 23.04.2018
    Mo
    12°
    23°
  • 24.04.2018
    Di
    10°
    22°
Hier alle Ausgaben als E-Paper online lesen.

Kommentar

Andreas Dünser

Chefredakteur "thema vorarlberg" (andreas.duenser@themavorarlberg.at)

In allgemeiner Empörung empört zu sein ist nicht besonders schwer. Aber was da losbrach über Eva Glawischnig, das war auch in dieser Hinsicht bemerkenswert mies: Auf ihre Ankündigung hin, für Novomatic arbeiten zu wollen, fielen sämtliche Moralapostel Österreichs über die Dame her, als sei sie... weiter lesen