Die Formel lautet: Laufzeit, Laufzeit, Laufzeit

Gesellschaft Herbert Motter | 01.04.17
Finanzielle Vorsorge ist für immer mehr Menschen in Vorarlberg ein relevantes Thema. Doch bei der langfristigen Absicherung fürs Alter ist noch Luft nach oben.

Im „Glanzstück“ fällt Handwerk im wahrsten Sinne des Wortes auf goldenen Boden

Gesellschaft Sabine Barbisch | 01.04.17
Der Hittisauerin Christina Fetz-Eberle ist die Entwicklung vom ersten mutigen Schritt in die Selbstständigkeit hin zur etablierten Unternehmerin in nur wenigen Jahren erfolgreich gelungen. Wie sie ihre Nische als Kunsthandwerkerin gefunden hat, was das mit dem Aufleben der Bregenzerwälder Tracht zu tun hat und warum sie in ihrer Schmuckwerkstatt „Glanzstück“ auf die persönliche Beziehung zu ihren Kunden setzt, erzählt sie hier.

Hopper, mein Buick und ich

Kultur Gerald A. Matt | 01.04.17
Edward Hoppers Bilder von Motels, Tankstellen, Bars und Großstadtszenerien machten ihn zu dem Chronisten der amerikanischen Zivilisation. Mit seinem kühlen melancholischen Realismus thematisiert er die Einsamkeit und Entfremdung des modernen Menschen. Als Gerald Matt eine Hopper-Ausstellung vorbereitete, wollte das Yale Museum ein für das Verständnis von Hopper zentrales Werk „Western Motel“ partout nicht verleihen. Nahe daran, nach zwei abschlägigen Bittbesuchen in New Haven das Ausstellungsprojekt aufzugeben, schrieb Matt an den Direktor. Es gäbe drei zwingende Gründe, das Werk zur Verfügung zu stellen: 1.) die Ausstellung eröffne am 3. November, Matts Geburtstag, 2.) Der Titel der Ausstellung wäre Western Motel und 3.) Matt verfüge über denselben Wagentypus, nämlich einen Buick Roadmaster aus dem Jahre 1957, den Hopper abgebildet habe. Der Museumsdirektor antwortete prompt: „Congratulation, your arguments were convincing.“ („Glückwunsch, Ihre Argumente waren überzeugend.“)

„Die Feinde stehen zuverlässig am Horizont“

Gesellschaft Andreas Dünser | 01.04.17
Philosoph Wilhelm Schmid (63) spricht im Interview mit „Thema Vorarlberg“ über den Nutzen der Feindschaft, über das Böse und über die Polarität des Lebens. Der renommierte Buchautor sagt übrigens, dass Zufriedenheit als Lebensziel grundsätzlich überschätzt werde: „Es kommt keine Entwicklung, keine Veränderung zustande, wenn wir nur immer zufrieden sein wollen. Das Leben will sich nicht stillstellen lassen.“

Die drei Trainingssäulen zum Erfolg

Sport Peter Freiberger | 01.04.17
„Wenn du es eilig hast, gehe langsam!“ Dieses Motto legt Sportwissenschaftler Kristian Krause jenen Hobbyathleten ans Herz, die sportlich mit Vollgas in die warme Jahreszeit starten wollen. „Bloß nicht von 0 auf 100 in ganz kurzer Zeit“, warnt der Experte.

Die Formel lautet: Laufzeit, Laufzeit, Laufzeit

Gesellschaft Herbert Motter | 01.04.2017
Finanzielle Vorsorge ist für immer mehr Menschen in Vorarlberg ein relevantes Thema. Doch bei der...

Im „Glanzstück“ fällt Handwerk im wahrsten Sinne des Wortes auf goldenen Boden

Gesellschaft Sabine Barbisch | 01.04.2017
Der Hittisauerin Christina Fetz-Eberle ist die Entwicklung vom ersten mutigen Schritt in die...

Hopper, mein Buick und ich

Kultur Gerald A. Matt | 01.04.2017
Edward Hoppers Bilder von Motels, Tankstellen, Bars und Großstadtszenerien machten ihn zu dem...

„Die Feinde stehen zuverlässig am Horizont“

Gesellschaft Andreas Dünser | 01.04.2017
Philosoph Wilhelm Schmid (63) spricht im Interview mit „Thema Vorarlberg“ über den Nutzen der...

Die drei Trainingssäulen zum Erfolg

Sport Peter Freiberger | 01.04.2017
„Wenn du es eilig hast, gehe langsam!“ Dieses Motto legt Sportwissenschaftler Kristian Krause jenen...

Wirtschaft

„Falsche Daten können keine Basis für eine sachliche Debatte sein“

Wirtschaft Andreas Dünser | 01.04.17
Wirtschaftslandesrat Karlheinz Rüdisser (62) übt im „Thema Vorarlberg“-Interview scharfe Kritik an der neuen Vorsitzenden des Naturschutzrates. „Es kann sicherlich nicht Ziel der Politik eines Landes sein, künftige Entwicklungen a priori zu verhindern“, sagt der Landesstatthalter, „ich werde alles in meinen Möglichkeiten Stehende tun, um das zu verhindern.“

Russland-Sanktionen kosten Jobs

Wirtschaft Herbert Motter | 01.04.2017
Die EU-Sanktionen gegen Russland und Putins Gegenmaßnahmen haben etwa im Jahr 2015 innerhalb der...

1000-jähriger Ort der Begegnung

Wirtschaft Christina Meusburger | 01.04.2017
Die jüngsten Erneuerungen in der Propstei St.

Wozu finanzielle Grundbildung – financial literacy – gut ist

Wirtschaft Matthias Sutter | 01.04.2017
Wir alle haben täglich mit finanziellen Entscheidungen zu tun, die vielfach langfristige Folgen für...

Rückfall in den Protektionismus alter Tage

Wirtschaft Herbert Motter | 04.03.2017
Das Infragestellen des derzeitigen Welthandelsgefüges durch die US-Führung hätte auch Folgen für...

Gesellschaft

So sicher ist Vorarlberg. Top-Aufklärungsquote – subjektive Ängste

Gesellschaft Peter Freiberger | 01.04.17
Die Sicherheitslage in Vorarlberg ist stabil. Kontinuierlich zugenommen hat allerdings der Bereich der Internetkriminalität. Und bei Gewalt- und Wirtschaftsdelikten gab es 2016 ebenfalls eine deutliche Steigerung. Dass Vorarlberg dennoch zu Recht als sicheres Land gilt, unterstreicht die Aufklärungsquote der heimischen Exekutive: Die war 2016 mit 61,7 Prozent abermals die höchste Österreichs.

Wenn die Täter im Ausland sitzen

Gesellschaft Andreas Dünser | 01.04.2017
Während „klassische“ Fälle von Wirtschaftskriminalität rückläufig sind, erfährt die...

„Keine engen Beziehungen zu Russland zu haben, ist keine Option“

Gesellschaft Andreas Dünser | 01.04.2017
Russland-Experte Gerhard Mangott (50) fordert im Interview mit „Thema Vorarlberg“, dass sich die...

Webers frühzeitige Warnung vor einer möglichen Blamage

Gesellschaft Andreas Dünser | 01.04.2017
Jahrelang hatte die Opposition um den Untersuchungsausschuss gerungen, die Premiere dann aber in...

Die Türkei, das Demonstrationsrecht und der seltsame Herr Kern

Gesellschaft Andreas Unterberger | 01.04.2017
Meine Partei hat das Demonstrationsrecht erkämpft.“ Atemberaubend und unverfroren, was da Christi

Bildung

Die Bildungsrevolution im Tourismus startet

Bildung Peter Freiberger | 04.02.17
Heuer erfolgt in Vorarlberg der Startschuss für einen Meilenstein in der heimischen Tourismusausbildung. Im Herbst beginnt die neue „GASCHT“, die Gastgeberschule für Tourismusberufe. Die Spitzen- und Leitbetriebe der heimischen Gastronomie und Hotellerie sind bei dem von der Sparte Tourismus in der Wirtschaftskammer Vorarlberg und den Vorarlberger Tourismusschulen entwickelten, revolutionären Ausbildungssystem mit an Bord.

1916 endet nie!

Bildung Ernst Wirthensohn | 03.12.2016
Vor 100 Jahren starb Kaiser Franz Joseph I. Eine Lehrstunde.

Unterbergers Tagebuch: Der Direktorenschmäh in den Schulen

Bildung Andreas Unterberger | 05.11.2016
Erstaunlicher Jubel in allen Medien über das zuletzt – ohnedies nur in vagen Grundzügen – vereinb

Von den Anfängen des Buchdrucks in Vorarlberg

Bildung Sabine Barbisch | 01.10.2016
Im Jahr 1616 nahm in Hohenems die erste Buchdruckerei auf dem Gebiet des heutigen Vorarlberg ihre

Lies!

Bildung Ernst Wirthensohn | 03.09.2016
Mein Kater Billy sitzt auf meinem Schoß und blickt immer wieder auf das Buch in meiner Hand. Seit...

Gesundheit

Neue Ära der Inneren Medizin

Gesundheit Andrea Marosi-Kuster | 01.04.17
Die Innere Medizin am Schwerpunktkrankenhaus Feldkirch wurde von Grund auf neu strukturiert. Seit Anfang 2017 gibt es eine neue Aufteilung der einzelnen Schwerpunkte im Sinne einer Fokussierung und Spezialisierung für die Patientenbehandlung. Die Primare Matthias Frick, Karl Lhotta und Holger Rumpold, drei Experten der Inneren Medizin, garantieren eine breite klinische Versorgung der Vorarlberger Patienten.

Ein Seeigel erzählt Geschichte

Gesundheit J. Georg Friebe | 01.04.2017
Figurierte Steine – so nannten die Pioniere der Naturforschung die Versteinerungen. Über ihre...

Vorarlbergs Treibhausgas–ausstoß macht nur 2,2 Prozent der österreichweiten Emissionen aus

Gesundheit Sabine Barbisch | 04.03.2017
Im Rahmen der Erstellung des „Atlas der Bioenergie“ hat der Österreichische Biomasse-Verband die...

Unscheinbar und unbekannt – ein neues Süßgras im Rheindelta

Gesundheit J. Georg Friebe | 04.03.2017
Sie kommen „per Anhalter“, versteckt im Auto oder im Gepäck. Sie werden bewusst vom Menschen in...

Akutneurologie – wenn jede Minute zählt

Gesundheit Ulrike Delacher | 04.03.2017
Neue Methode der Schlaganfall-Behandlung im Landeskrankenhaus Feldkirch.

Kultur

Aspekte der Wirklichkeit - Von Wahrheit, alternativen Fakten und einem Hut namens Trilby

Kultur Thomas Metzler | 01.04.17
Es ist so eine Sache mit der Wahrheit. Die einen vermuten sie in den mathematischen Zeichen und Symbolen, die anderen ziehen im Namen Gottes für sie in den Krieg. Für einen glühenden Fußballanhänger offenbart sie sich auf dem grünen Rasen, für die alten Germanen liegt sie im roten Rebensaft. Und dem Kater, der mich seit dem vergangenen Sommer regelmäßig auf meiner Terrasse besucht, ist sie mit großer Wahrscheinlichkeit völlig egal.

Gabriele Gmeiner pflegt altes Handwerk auf höchstem Niveau

Kultur Sabine Barbisch | 04.03.2017
Was Opernstars wie Anna Netrebko, Prinzen aus Bahrain und Banker aus London verbindet? Sie alle...

Die Neuburg – eine der ältesten Burgen des Landes und Habsburgs erster Stützpunkt in Vorarlberg

Kultur Alois Niederstätter | 04.03.2017
Burgen zählen – ob erhalten oder als Ruinen – zu jenen Relikten, die das Mittelalter am...

„Humor ist auch eine Waffe“

Kultur Gerald A. Matt | 04.03.2017
Erwin Wurm zählt zu den erfolgreichsten Gegenwartskünstlern und vertritt Österreich bei der...

Franz-Karl Kaufmann „Ein Leben ohne Kuchen ist kein Leben“

Kultur Sabine Barbisch | 04.02.2017
Nach seiner Ausbildung als Bäcker und Konditor hat der Bregenzerwälder Franz-Karl Kaufmann seine...

Sport

Duell der Pioniere

Sport Thomas Feurstein | 01.04.17
Ein Duell mit Pistolen sollte 1910 einen Streit unter Skipionieren entscheiden. Zwischen dem Bregenzer Georg Bilgeri und dem Niederösterreicher Mathias Zdarsky war ein erbitterter Kampf um die Vorherrschaft bei der Entwicklung des Skilaufs entbrannt.

Frühlingserwachen im Auer Ried

Sport Peter Freiberger | 01.04.2017
Im Auer Ried lässt sich das Erwachen des Frühlings besonders intensiv spüren. Eine Wanderung durch...

Im Hier und Jetzt sein

Sport Peter Freiberger | 04.03.2017
Klettern hat sich in Vorarlberg zum Breitensport entwickelt – zu fast jeder Jahreszeit. Mehr als 60...

Auf die aussichtsreiche Sonnenterrasse

Sport Peter Freiberger | 04.03.2017
Einem Aussichtsbalkon über dem Walgau ähnelt der Ludescherberg. Dort oben lässt sich am Ziel einer...

Kampf gegen den weißen Tod

Sport Peter Freiberger | 04.02.2017
Obwohl das kleinste Bundesland mit Alpenanteil, war Vorarlberg in Sachen Lawinenwarnung Vorreiter:...
28.04.2017
1° / 7°
Fr, 28.04.2017 Vorarlberg
  • 29.04.2017
    Sa
    14°
  • 30.04.2017
    So
    18°
  • 01.05.2017
    Mo
    19°
  • 02.05.2017
    Di
    13°
  • 03.05.2017
    Mi
    15°
Hier alle Ausgaben als E-Paper online lesen.

Kommentar

Andreas Dünser

Chefredakteur "thema vorarlberg" (andreas.duenser@themavorarlberg.at)

Zwei Jahrzehnte lang haben Oppositionspolitiker im Land um den Untersuchungsausschuss als Minderheitenrecht gerungen, die politischen Erben dessen hart erkämpfte Premiere dann aber zur Farce verkommen lassen – das Thema der Untersuchung war falsch gewählt, der Ausschuss scheiterte an seiner... weiter lesen