Sie sind hier

An einem Tisch zu sitzen mit politisch Andersdenkenden muss nicht schlimm sein, das mag ich eigentlich gern. Denn das Gemeinsame wiegt da auch etwas, nicht nur das Trennende. Das unterscheidet einen Stammtisch von einem Internet-Blog.

Josef Hader, Kabarettist

Wir Politiker erleben allzu oft entweder die volle Verbrüderung mit uns oder die volle Verachtung. Entweder werden Politiker devot hofiert oder angeklagt.

Christian Kern

In der Inszenierungsgesellschaft zeigen sich auch normale Menschen im Internet. Jeder ist den ganzen Tag beschäftigt, sich in seiner Nichtigkeit zu präsentieren.

Bernhard Heinzlmaier, Sozialwissenschaftler

Politik ist die Kunst, stets neue Gründe für neue Steuern zu entdecken.

Helmar Nahr, Mathematiker

Menschen, die Angst haben zu verdursten, trinken auch Schlamm. So erklärt sich das Phänomen Trump.

Werner Schneyder, Kabarettist und Autor

Ich habe gelernt, wie man es nicht machen soll. Nämlich sich ausschließlich an der Oberflächlichkeit des Lebens zu bewegen.

Robert Seethaler, Schriftsteller

Man nimmt, was man liest oder vom Hörensagen in Erfahrung bringt, für bare Münze, wenn es ins eigene Angstschema passt.

Reinhard Kreissl, Soziologe

Sebastian Kurz ist nur noch ein oder zwei deutsche Talkshows davon entfernt, dass ihn die Piefke vor lauter haltloser Begeisterung darüber, wen er alles nicht einreisen lassen will, nicht mehr ausreisen lassen.

Rainer Nikowitz, Satiriker

Das Verhängnis der Pädagogik: dass Lehrer sich grundsätzlich nicht erinnern können, Schüler gewesen zu sein

Peter E. Schumacher, Publizist

Gerade wer längere Zeit auf Bildschirmen gelesen hat, weiß das Gedruckte wieder zu schätzen.

Matthias Horx, Zukunftsforscher
27.03.2017
3° / 17°
Mo, 27.03.2017 Vorarlberg
  • 28.03.2017
    Di
    19°
  • 29.03.2017
    Mi
    19°
  • 30.03.2017
    Do
    20°
  • 31.03.2017
    Fr
    21°
  • 01.04.2017
    Sa
    16°
Hier alle Ausgaben als E-Paper online lesen.