Sie sind hier

Sicherheit für US-Museum in Dornbirn geprüft

Im November eröffnet mit dem „Museum of the Bible“ in Washington D.C. das technologisch fortschrittlichste Museum der Welt. Ein denkmalgeschütztes Gebäude wurde dazu komplett renoviert, aufgestockt und mit einem verglasten Dachgarten versehen. Teile der beeindruckenden Glaskonstruktion legten vorab einen Zwischenstopp in Dornbirn ein. Die gbd Lab GmbH untersuchte als akkreditierte Prüfstelle in aufwendigen Tests die Luftdurchlässigkeit, Schlag­regendichtheit und den Windwiderstand nach amerikanischen Normen zur Zulassung. Anschließend wurde das 10 mal 14 Meter große Fassadeneck sogar an eine Dichtkammer angeschlossen, um die Kondensationsentstehung und Ober­flächentemperaturen zu analysieren.

www.gbd.at

07.10.2017

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?: 
gar nicht gut
sehr gut

Neuen Kommentar schreiben

Leserbrief

Wir wollen Ihren Standpunkt wissen. Diskutieren Sie mit, schreiben Sie uns.

Unsere Leser finden diesen Artikel

gar nicht gut
0
sehr gut
23.10.2017
5° / 10°
Mo, 23.10.2017 Vorarlberg
  • 24.10.2017
    Di
    14°
  • 25.10.2017
    Mi
    18°
  • 26.10.2017
    Do
    18°
  • 27.10.2017
    Fr
    10°
    16°
  • 28.10.2017
    Sa
    11°
Hier alle Ausgaben als E-Paper online lesen.