Im Land der Lehre

Bildung Herbert Motter | 03.02.18
Die duale Ausbildung in Vorarlberg – unersetzbar für den Standort kämpft sie doch mit einem Dauerproblem: Wie wird sie als Bildungsweg noch attraktiver?

Ein Chronist des Schreckens

Gesellschaft Andreas Dünser | 03.02.18
Der Islamische Staat scheint bezwungen, einst von ihm kontrollierte Gebiete sind befreit, die meisten seiner Führer tot. Und doch habe sich an den Umständen, die den IS einst groß werden ließen, nichts geändert, sagt Kriegsberichterstatter Christoph Reuter (50): „Im Gegenteil, es ist eher schlimmer geworden.“ Ein Interview mit dem Autor des preisgekrönten Sachbuchs „Schwarze Macht“ – über Strategen und Strategien des Terrors, fatale Entscheidungen und Assads falsches Spiel.

„Wissen generieren und weitergeben – im populären Souterrain der Kultur und nicht in der Beletage“

Gesellschaft Sabine Barbisch | 03.02.18
Bernhard Tschofen zählt zu Vorarlbergs erfolgreichsten „Wissenschafts-Exporten“. Seit 2013 ist er Professor für Populäre Kulturen mit Schwerpunkt kulturwissenschaftliche Raumforschung an der Universität Zürich. Warum das nichts mit Raketenstarts zu tun hat und wie seine Forschung zum „Verstehen der großen gesellschaftlichen Entwicklungen“ beiträgt, verrät er im „Thema Vorarlberg“-Gespräch.

„Zur schönen Welt gehört eine böse Figur“

Gesellschaft Andreas Dünser | 03.02.18
Bettina Stangneth, Philosophin und Historikerin (51), sagt im Interview, dass keine Erziehung, keine Bildung unmoralisches Verhalten verhindere: „Je klarer das Denken wird, desto mächtiger wird auch immer das andere, das böse Denken sein.“ Ein Gespräch mit der Autorin über ihren Essay „Böses Denken“, Kants Hoffnung – und die bekannteste Ausrede des 20. Jahrhunderts.

Othmar Motter - Grafikdesign-Pionier und Meister der Extrabold

Kultur Elias Riedmann | 03.02.18
Tektura, Ombra, Corpus und Femina. Während diese Schriften weltweit bekannt sind, ist der Mann dahinter, Othmar Motter, nur wenigen ein Begriff. Motter war Vorarlberger Grafikdesign-Pionier, leidenschaftlicher Schriftgestalter und Mitbegründer des Ateliers „Vorarlberger Graphik“ in Hard, welches als Vorreiter des modernen Coworking-Space gesehen werden kann. Seine Motter Tektura prägte über lange Zeit das Markenbild von Apple und Reebok.

Im Land der Lehre

Bildung Herbert Motter | 03.02.2018
Die duale Ausbildung in Vorarlberg – unersetzbar für den Standort kämpft sie doch mit einem...

Ein Chronist des Schreckens

Gesellschaft Andreas Dünser | 03.02.2018
Der Islamische Staat scheint bezwungen, einst von ihm kontrollierte Gebiete sind befreit, die...

„Wissen generieren und weitergeben – im populären Souterrain der Kultur und nicht in der Beletage“

Gesellschaft Sabine Barbisch | 03.02.2018
Bernhard Tschofen zählt zu Vorarlbergs erfolgreichsten „Wissenschafts-Exporten“. Seit 2013 ist er...

„Zur schönen Welt gehört eine böse Figur“

Gesellschaft Andreas Dünser | 03.02.2018
Bettina Stangneth, Philosophin und Historikerin (51), sagt im Interview, dass keine Erziehung,...

Othmar Motter - Grafikdesign-Pionier und Meister der Extrabold

Kultur Elias Riedmann | 03.02.2018
Tektura, Ombra, Corpus und Femina. Während diese Schriften weltweit bekannt sind, ist der Mann...

Wirtschaft

Vom Montafon zum Himalaya

Wirtschaft Christian Feurstein | 03.02.18
Fast eineinhalb Jahrhunderte lang war die Schrunser Lodenfabrik ein prägender Betrieb in der Region, ehe 1970 die Produktion eingestellt wurde. Eine gemeinsame Ausstellung des Wirtschaftsarchivs Vorarlberg und der Montafoner Museen widmet sich deren vielseitiger Geschichte. Von Christian Feurstein

Der Einfluss der Familie und des Lebensalters auf Geschlechterunterschiede in der Wettbewerbsbereitschaft

Wirtschaft Matthias Sutter | 03.02.2018
Unzählige Studien zeigen, dass Frauen sich weniger gern einem Wettbewerb aussetzen als Männer. Das...

Zehn Milliarden Euro, ein neuer Rekord

Wirtschaft Herbert Motter | 03.02.2018
Ein Plus von sieben Prozent bei den Ausfuhren in der ersten Jahreshälfte 2017 lassen Vorarlberg auf...

Digitale Zukunft auf Vorarlberger Art: Fokussierte Gelassenheit.

Wirtschaft Stefan Hagen | 03.12.2017
Wir befinden uns im Übergang in das digitale Zeitalter. Unser Leben wird immer weiter beschleunigt...

Exportland Vorarlberg - Gegenwart und alte Zeiten

Wirtschaft Andreas Dünser | 03.12.2017
Die Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH nennt Vorarlberg Exportchampion, ihren Publikationen zuf

Gesellschaft

Wenn es den Gesetzen dämmert ...

Gesellschaft Peter Bussjäger | 03.02.18
Entbürokratisierung als Ziel

Die Blecha-Gusenbauer-Bombe

Gesellschaft Andreas Unterberger | 03.02.2018
Der ehemalige PR-Agent Peter Hochegger belastet seit drei Wochen Karl-Heinz Grasser schwer.

Vom Großen zum Kleinen - Die Neuanordnung der Vision Rheintal

Gesellschaft Gerold Strehle | 03.02.2018
Die Distanz und die wöchentlichen Wegzeiten zwischen Ihrem Wohnort und Ihrer Arbeitsstätte, die E

„Das ist die rote Linie“

Gesellschaft Andreas Dünser | 03.12.2017
Vorarlbergs Vorsitz in der LH-Konferenz endet mit Jahresende, Landeshauptmann Markus Wallner...

Coworking ist neudeutsch für Zuhause

Gesellschaft Sara Bonetti | 03.12.2017
Vorsichtig öffnet Lara die Tür des Coworking-Spaces.

Bildung

Wettbewerbsbereitschaft, Ausbildung und Jobsuche

Bildung Matthias Sutter | 03.12.17
Wettbewerbsbereitschaft spielt für die Ausbildungs- und Studienwahl eine große Rolle und beeinflusst auch, ob sich jemand für eine bestimmte Arbeitsstelle bewirbt. Die Geschlechterunterschiede in der Wettbewerbsbereitschaft haben deshalb eine wichtige Bedeutung für die Berufswahl.

Fünf Jahre Bildungspaket der Wirtschaftskammer Vorarlberg – Eine Bilanz

Bildung Herbert Motter | 04.11.2017
2012 hat die Wirtschaftskammer Vorarlberg zehn bildungspolitische Forderungen für eine notwendige...

„Man sieht das Offensichtliche – und versteht das Wesentliche nicht“

Bildung Andreas Dünser | 04.11.2017
Bestsellerautor Gunter Dueck (65) sagt im Interview mit „Thema Vorarlberg“, dass Bildung in Zeiten...

Die gute Schule, ein steter Prozess

Bildung Andreas Dünser | 07.10.2017
Die Kooperation zwischen Göttingen und drei Vorarlberger Schulen schreitet voran, an der Neuen...

werkraumschule – mehr Zeit und mehr Erfahrung für die Handwerker der Zukunft

Bildung Sabine Barbisch | 01.07.2017
„lass es höher schlagen: Mehr Zeit, mehr Durchblick, mehr Erfahrung, mehr Beziehung“ – so spricht...

Gesundheit

Als bei Bregenz nach Kohle geschürft wurde

Gesundheit J. Georg Friebe | 03.02.18
Energieautonomie – der Wunsch, sich seine eigenen Energiequellen zu erschließen und so von den Weltmärkten etwas unabhängiger zu sein, ist keine Erfindung der Gegenwart. Daher wurde einst jedes noch so kleine Kohlevorkommen genutzt – auch im Wirtatobel am Pfänderstock zwischen Bregenz und Langen.

Ein „titanisches“ Mineral

Gesundheit J. Georg Friebe | 03.12.2017
Das Charaktermineral der Ablagerungsgesteine Vorarlbergs ist der Calcit. Als häufigstes und auch...

Kompetenzverbund für Kinder– und Jugendmedizin Vorteile für Patienten, Ärzte und Mediziner–Ausbildung

Gesundheit Ulrike Delacher | 04.11.2017
Die Abteilungen für Kinder- und Jugendheilkunde der Vorarlberger Landeskrankenhäuser in Feldkirch...

Tödliche Sucht

Gesundheit Luisa Fohn | 07.10.2017
Vorarlberg hat ein Drogenproblem – und verhältnismäßig die meisten Drogentoten österreichweit. Die...

E-Bikes – Bewegungsmotivatoren bei richtigem Umgang

Gesundheit Ulrike Delacher | 07.10.2017
Der Herbst beginnt und damit stimmen auch die Temperaturen wieder fürs intensive Radfahren. Der...

Kultur

Ein streitbarer Geist

Kultur Klaus Feldkircher | 03.02.18
„Ich würde mich über einen größeren Zulauf seitens der Bevölkerung freuen, denn ich bin der Meinung, dass die Leistung unserer Kulturschaffenden mehr gewürdigt gehört.“ Alwin Rohner

Der kleine Prinz wird erwachsen

Kultur Andreas Wassner | 03.02.2018
Der Harder Andreas Wassner wagte, was wohl nur wenige Autoren wagen würden: Er erdachte und schrieb...

Zerbrechliche Erinnerungen

Kultur Thomas Feurstein | 03.02.2018
Aus privatem Besitz gelangte vor einigen Wochen eine kleine Sammlung an Fotografien in die...

Über meinen Maigret

Kultur Gerald A. Matt | 03.02.2018
Gerald Matt berichtet über seine tiefe Zuneigung zu dem meistgelesenen, meistübersetzten,...

„Ich bin verdammt zum Menschsein, der Rest ist Affentheater“

Kultur Gerald A. Matt | 03.12.2017
Gerald A. Matt sprach anlässlich des Europäischen Forums Alpbach mit dem Vorarlberger Aktions­...

Sport

Mit der Familie auf die Loipe

Sport Peter Freiberger | 03.02.18
Vorarlberg entwickelt sich immer mehr zu einem Land der Langläufer.

„Rucksack“, zurück am Adlerweg

Sport Peter Freiberger | 03.02.2018
Ein Berg ist nichts anderes als ein großer Stein, meint Hubert von Goisern. Oder eben ein großer...

Wintermärchen über dem Großen Walsertal

Sport Peter Freiberger | 03.12.2017
Ein idyllisches Ziel direkt in der Nähe eines kleinen Skigebiets erwartet uns bei dieser Wanderung...

Carbon, Kondition und Olympia im Visier

Sport Peter Freiberger | 03.12.2017
Ein Hauch von Nichts an den Füßen und im Höllentempo im alpinen Gelände bergauf und bergab:...

Der respektvolle Rekordtorjäger

Sport Peter Freiberger | 04.11.2017
Er spielt bei einem Traditionsverein in der stärksten Handballliga der Welt, ist Klubrekordtorsch
23.02.2018
-2° / 2°
Fr, 23.02.2018 Vorarlberg
  • 24.02.2018
    Sa
    -1°
  • 25.02.2018
    So
    -7°
    -2°
  • 26.02.2018
    Mo
    -10°
    -5°
  • 27.02.2018
    Di
    -12°
    -5°
  • 28.02.2018
    Mi
    -12°
    -2°
Hier alle Ausgaben als E-Paper online lesen.

Kommentar

Andreas Dünser

Chefredakteur "thema vorarlberg" (andreas.duenser@themavorarlberg.at)

In einem Wiener Ministerium wurden Wanzen entdeckt – elektronische, um genau zu sein – und zwar in dem Büro, in dem zuerst Kanzleramtsminister Drozda saß und jetzt Vizekanzler Strache residiert. Jetzt könnte man, eh klar, Witze machen; etwa den Spion am anderen Ende der Abhöreinrichtung... weiter lesen