Matthias Sutter

Profilbild: 

Matthias Sutter

(1968 in Hard) arbeitet auf dem Gebiet der experimentellen Wirtschaftsforschung und Verhaltensökonomik und lehrt an den Universitäten Köln und Innsbruck. Der Harder war unter anderem zwei Jahre Professor am Max-Planck-Institut für Ökonomik in Jena und von 2013 bis 2014 Professor of Applied Economics am European University Institute (EUI) in Florenz. Bekannt wurde er durch seinen Bestseller „Die Ent­deckung der Geduld“.

(Foto: © Lisa Beller)

Geduld hilft beim Finden eines neuen Jobs

Wirtschaft | 01.11.2018

Lange Unterbrechungen in der Erwerbstätigkeit – mit anderen Worten Langzeitarbeitslosigkeit – machen einen Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt unwahrscheinlicher. Es ist also wichtig, nach dem Verlust einer Stelle schnell wieder einen Arbeitsplatz zu finden. Welche Rolle spielt dabei Geduld?

© Fotos: Lisa Beller, istockphoto

Von der Bewerbung zum Vorstellungsgespräch – ein Weg mit unerwarteten Hindernissen

Wirtschaft | 08.10.2018

Die erste Hürde auf dem Weg zu einem neuen Job besteht in der Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Dabei können sich der Name oder die Attraktivität des Bewerbungsfotos als nachteilig erweisen.

LISA BELLER, ISTOCKPHOTO

Finanzielle Grundbildung – eine unterschätzte Art der Bildung

Bildung | 18.09.2018 | 1 Kommentar(e)

Finanzielle Grundbildung hilft Menschen, finanzielle Entscheidungen des Alltags informiert zu treffen und dabei Fehler zu vermeiden. Idealerweise würde diese Grundbildung schon jungen Menschen vermittelt, aber sie kommt in Schulen vielfach zu kurz. Warum ist das problematisch und was lässt sich dagegen tun?

Moral und Finanzbranche

Wirtschaft | 07.07.2018

Die letzte Finanzkrise, die im Jahr 2007 begann und immer noch spürbar ist, hat das Vertrauen in die Finanzbranche und ihre Banker nachhaltig erschüttert. Das Eingehen unkontrollierbarer Risiken, die intransparente Gestaltung von Finanzprodukten und die zweifelhafte Beratung von Kunden haben offenbart, dass etwas schiefläuft in der Finanzbranche. Hat das mit unethischen Normen zu tun, die in dieser Branche aktiviert werden?